• Qualitätsmanagement
  • Qulaitätsmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Die Pathologie Koblenz ist nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 

DIN EN ISO/IEC 17020

akkreditiert. Ein auf der DIN EN ISO 9001:2015 basierendes Qualitätsmanagementsystem sichert durch regelmäßiges Controlling/ regelmäßige Audits ein hohes Qualitätsniveau auf allen Prozessebenen, unterstützt von modernster Automatentechnik und kontinuierlicher Personalfortbildung.

Teilnahme an:

  • Regelmäßigen Qualitätszirkeln
  • klinisch-pathologischen Konferenzen (Tumorboards etc.)
  • Fortbildungsveranstaltungen der Internationalen Akademie für Pathologie
  • QUIP/Ringversuchen der Dt. Gesellschaft für Pathologie und des Bundesverbandes Dt. Pathologen
  • internen, unabhängigen fachärztlichen Konsilen bei unklaren Fällen
  • Verwendung der WHO-Terminologie bei Tumorerkrankungen und TNM (siebte Auflage)
  • Einholung von Konsilen bei spezialisierten Pathologen und Dermatopathologen bei besonderer Fragestellung. Gerne stellen wir Ihnen die Liste unserer Konsilpartner zur Verfügung.