• Histo-Ente
  • Pathologie Koblenz
  • Startseite
  • Ausgiessen
  • Schneiden Immun
  • Starseite
  • Färbeständer
  • Färben Immun
  • Startseite
  • Startseite
  • Startseite
  • HE Slideshow Starseite
  • Startseite
  • Startseite

Datenschutzerklärung nach der DGSVO

1. Name und Anschrift von Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist das:

a. Verantwortliche

Pathologisches Institut Koblenz
Fachärzte für Pathologie
Dr. J. Ferber, U. Pörtlein-Knopp, Priv. Doz. Dr. S. Kröber, Dr. C. Marko
Franz-Weis-Str. 13
56073 Koblenz

Telefon: (02 61) 9 47 77 0
Telefax: (02 61) 9 47 77 20
Email: info@pathologie-koblenz.de
Internet: www.pathologie-koblenz.de

 

b. Datenschutzbeauftragter

Privsec Unternehmensberatung für Datenschutz und Datensicherheit
Klaus Mönikes
Vahrenwalder Straße 269a
30179 Hannover

Tel.: +49 511 220 36 96
E-Mail: klaus.moenikes@privsec.de
Website: http://www.privsec.de

 

c. Zweck der Datenverarbeitung

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten als Besucher unserer Website grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie ihrer Inhalte und Leistungen erforderlich ist und Sie aktiv durch Ihre Eingaben an uns übermitteln. Wir behandeln alle personenbezogenen Daten vertraulich.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. a, b, f DSGVO

I. Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unsere Internet-Webseite aufrufen, erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen von Ihrem aufrufenden Computersystems. Diese Informationen (Server-Logfiles) sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte und Leistungen von Webseiten korrekt bereitzustellen und fallen bei Nutzung einer funktionsfähigen Webseite, des Internets und des Internetbrowsers zwingend an und werden bis zur automatisierten Löschung gespeichert.

Es werden Zugriffs-Logfiles und Fehler-Logfiles auf dem Server gespeichert. Diese Logfiles enthalten die IP Adresse des Besuchers, und damit personenbezogene Daten. Es werden dort folgende Daten erfasst:

Besuchte Website
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
Menge der gesendeten Daten in Byte
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP Adresse

Die IP Adresse wird nach 24 Stunden anonymisiert; dazu wird das letzte Oktett genullt. Die Löschung erfolgt dann nach spätestens nach 7 Tagen.

Die Logfiles werden zur Aufrechterhaltung des Serverbetriebs und zur statistischen Auswertung erhoben und gespeichert.

Die Übermittlung der Inhalte erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

II. Bewerbungen

Sofern Sie sich auf eine der von uns angebotene Stelle oder initiativ bewerben, verarbeiten wir Ihre Daten für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens und für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung sind § 26 BDSG und Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), f) DSGVO.

Sollten wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen, löschen wir Ihre Bewerbung mit allen eingereichten Unterlagen drei Monate nach unserer Entscheidung. Für die Einhaltung uns gesetzlich obliegender Pflichten, z.B. nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG), speichern auf Grund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Sie können durch Rücknahme Ihrer Bewerbung jederzeit der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Sofern wir ein Beschäftigungsverhältnis mit Ihnen begründen, erfolgt eine gesonderte Information über die Verarbeitung Ihrer Daten und die Ihnen zustehenden Rechte.

III. Kontaktanfragen

Wenn Sie uns über eine der angebotenen Kontaktmöglichkeiten (Materialanforderung, Feedbackformular) eine Mitteilung zukommen lassen, werden personenbezogenen Daten übermittelt und gespeichert.
Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO

  • Die Benutzung unseres Feedbackformulars, ist als ausdrückliche Einwilligung für die Übersendung der dort gemachten Angaben zu sehen zum Zweck Auswertung der Zufriedenheit. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
  • Ihre Materialanforderung ist zur Erfüllung eines Vertrages oder als vorvertragliche Maßnahme zu sehen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO

Wir verwenden Ihre uns mitgeteilten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, z. B. der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt wurde.

IV. Online-Präsenzen in sozialen Medien

a. XING

Wir unterhalten neben dieser Website auch Online-Präsenzen bei XING

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Seiten und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Beim Besuch einer solchen Präsenz werden personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Mediums übermittelt. Sofern Sie während des Besuchs einer solchen Website mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto des jeweiligen Mediums eingeloggt sind, kann dieses Medium den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch XING entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen unter https://www.xing.com/privacy

Wir als Betreiber der Online-Präsenz erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten aus Ihrer Nutzung des entsprechenden sozialen Mediums.

 

b. Google Maps

Wie verwenden die Google Maps API von Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043 um Ihnen im Kontaktformular die Lage der Pathologie Koblenz visuell darzustellen und Sie Ihre Route planen können.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung finden Sie unter http://www.google.com/privacypolicy.html

2. Ihre Rechte

I. Überblick

Sie haben bezüglich Ihrer Daten grundsätzlich Recht auf Auskunft zu Ihren Daten, Berichtigung von unrichtigen Daten, Löschung Ihrer Daten, Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, Übertragung Ihrer Daten an Sie oder an einen anderen Dienstleister, Datenportabilität, (Art. 15-18, 20 DS-GVO)

II. Widerspruchsrecht

Das Recht eine erteilte Einwilligung, die Sie abgegeben haben, zu widerrufen, sowie der Verarbeitung auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DS-GVO zu widersprechen (Art. 7, 21 DS-GVO).

III. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
Die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz, Homepage: http://www.datenschutz.rlp.de
Telefon/Telefax: 061 31/208-24 49 / 24 97, E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de

Gern geben wir Ihnen Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten. Wenn Sie Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten.

IV. Änderungsstand

Unsere Website, Dienste sowie Initiativen entwickeln sich ständig. Ebenso ändert sich diese Datenschutzerklärung. Daher sollten Sie regelmäßig unsere Website besuchen und Änderungen zur Kenntnis nehmen. Soweit nichts Anderes geregelt ist, unterliegt die Nutzung sämtlicher Informationen, die wir über Sie haben, dieser Datenschutzerklärung.

Koblenz, Stand: Version 03, 13. März 2019