• Histo-Ente
  • Pathologie Koblenz
  • Startseite
  • Ausgiessen
  • Schneiden Immun
  • Starseite
  • Färbeständer
  • Färben Immun
  • Startseite
  • Startseite
  • Startseite
  • HE Slideshow Starseite
  • Startseite

Ringversuch PD-L1 bestanden!

Wir haben erfolgreich am Ringversuch zur Immunhistochemie für PD-L1 beim nichtkleinzelligen Lungenkarzinom teilgenommen. Von den 83 Teilnehmern haben nur 48 den Test bestanden. Beim nichtkleinzelligen Lungenkarzinom ist der Tumor Proportion Score (TPS) anzuwenden, da hierbei nur die Reaktivität der Tumorzellen entscheidend für das Ansprechen des PD1-Inhibitors ist.

Weitere Informationen zu Ringversuchen finden Sie auf der Webseite der QuIP.

Die immunhistochemische Bestimmung der PD-L1-Expression im Tumorgewebe und/oder in tumorasoziierten Immunzellen ist in vielen Fällen Voraussetzung zur Anwendung von Checkpointinhibitoren in der Onkologie. Außer beim nichtkleinzelligen Lungenkarzinom sind Medikamente dieser Art zugelassen für Urothelkarzinome, Plattenepithelkarzinome der Kopf-Hals-Region, Mamma-Karzinome und weitere.

Immunhistochemische Reaktion gegen PD-L1 in einem Plattenepithelkarzinom der Lunge

Zurück